X Perspektiven arbeitet in ihren Projekten in Kompliz*innenschaft mit internationalen Künstler*innen:

 
Joel Ajavon (1).jpg
 

Joel Amah Ajavon ist Autor, Schauspieler, Regisseur und promoviert in Literaturwissenschaften. Er hat seine Schauspielausbildung an der Schauspielschule École Studio Théâtre d’Art in Lomé absolviert (2006 – 2009). Ajavon ist sowohl für den Autor*innenverband Escale des Ecritures als auch für das Arterial Network - Togo tätig und ist außerdem der künstlerische Leiter der Compagnie Artistique Carrefour und des Festivals FITMA (Festival International de Théâtre de Maison).     

 
22688724_1478467865523759_2780414378906862534_n.jpg
 

Jean Koffi Edem Touglo ist Schauspieler, Regisseur und soziokultureller Animator (Institut National de la Jeunesse et de Sport). Er ist Mitbegründer der Organisation FRAJED Togo, die Freizeitaktivitäten sowie Feriencamps für Kinder und Jugendliche organisiert. Seit seiner Schauspielausbildung an der Schauspielschule Ecole Studio Théâtre d’Art in Lomé (2006 – 2009) hat er außerdem mit vielen namhaften Regisseur*innen zusammengearbeitet (Samuel Wilsi, Nadine Yassine Hijazie, Sanvee Alouwassio, Alfa Ramsès, Rodrigue Norman, Toll Kokouvi, Julie Métairie, Anne Tismer). Als Regisseur des Club Culturel Tango’wa, hat er Texte von Karl Valentin (2011) und Hors-jeu (nach Texten von Joel Ajavon) inszeniert. Er ist stellvertretender Leiter der Compagnie Artistique Carrefour de Lomé, und in dieser Funktion für die Koordination des Festival International de Théâtre de Maison (FITMA) verantwortlich.

 
portrait joseph.jpg
 

Joseph Bessan Koffi ist Schauspieler am Nationaltheater Togo. Darüberhinaus ist er erfolgreich als künstlerischer Erzähler tätig. Sowohl als Schauspieler als auch als Erzähler ist er auf nationalen und internationalen Festivals aufgetreten. Bessan arbeitet auch als Kulturmanager und ist der künstlerische Leiter der multidisziplinären Compagnie Denyigban.