X Perspektiven sucht Praktikant*in für das transnationale Projekt TRACES

X Perspektiven steht für zeitgenössische Theaterpädagogik im postkolonialen Kontext. Im Zentrum unserer Arbeit stehen Fragen nach globalen Zusammenhängen, nach Machtstrukturen und nach transnationalen Utopien.
Im Projekt Traces arbeiten wir zu Kolonialen Spuren in Lomé und Berlin: 12 junge Menschen aus Deutschland und Togo begeben sich gemeinsam auf eine Spurensuche. Sie suchen nach Spuren der Kolonialzeit: Gebäude, Straßennamen, Gegenstände, aber auch Sprache, Literatur, Spiele. Und auch Haltungen? Welche Rolle spielt die Kolonialgeschichte heute? Wo und wie ist die Kolonialgeschichte nach wie vor gegenwärtig? Was bedeutet koloniale Kontinuität? Welche Positionen werden in öffentlichen Debatten zu diesen Fragen gehört? Welche nicht? Und wie positionieren wir uns?

Das Projekt TRACES will eine postkoloniale Auseinandersetzung anregen, Zusammenhänge sichtbar und Stimmen hörbar machen.

Unter der Leitung von Künstler*innen und anderen Expert*innen recherchieren die Teilnehmer*innen gemeinsam über neun Monate hinweg und setzen ihre Ideen in Lomé und Berlin künstlerisch sowie politisch um. Die gemeinsam entwickelte Performance wird am 11. /12. /13. Juli in Berlin gezeigt.

Für die Projektphase in Berlin (20.06. - 15.07.19) suchen wir eine*n Praktikant*in mit Schwerpunkt auf Presse- & Öffentlichkeitsarbeit.

DIE AUFGABEN

  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit

    • Mithilfe bei Erstellen der Medienmappe und des Pressespiegels

    • Vorbereitung und Betreuung von Presseterminen

    • Mitarbeit bei der Pflege der Website sowie Facebook, Twitter, Instagram

  • Unterstützung der künstlerischen Leitung bei administrativen Arbeiten

  • Künstler*innenbetreuung

DIE ANFORDERUNGEN

  • Interesse am Projekt und an der Thematik

  • Kommunikationsfreude und Interesse an Kulturkommunikation

  • Organisationstalent, Fähigkeit zu verantwortungsvollem und selbstständigem Arbeiten

  • Basiskenntnisse in Französisch sind von Vorteil

Als Teil eines dynamischen und transnationalen Teams sammelst  du Erfahrungen in den verschiedenen Bereichen von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Du erhältst außerdem Einblicke in künstlerische und administrative Prozesse eines theaterpädagogischen Projekts. Leider können wir für dieses Praktikum kein Honorar zahlen, gerne erstellen wir ein Zeugnis über die Mitarbeit im Projekt.


Bei Interesse freuen wir uns über eine Mail bis zum 29.05.2019 an x-perspektiven@posteo.de